Datenschutzinformation

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch unserer Website werden automatisch von Ihrem Endgerät an unsere Website Informationen gesendet. Folgende Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name ihres Access-Providers

Diese Daten werden bis zur automatischen Löschung nach 3 Monaten aufbewahrt.

Die Verarbeitung dient folgenden Zwecken:

Aus diesen Daten lassen sich wichtige Anhaltspunkte zur Optimierung der Website gewinnen. Fehler und Abstürze lassen sich besser nachvollziehen und die Benutzerfreundlichkeit verbessern.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken.

Darüber hinaus setzen wir auf unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein.

 

Sie können uns jederzeit mit Hilfe unseres Kontaktformulars erreichen.

Zu diesem Zweck werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Firma
  • Adresse
  • Telefon
  • Text der Anfrage

Ihre Daten sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung gem. Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO erforderlich, da andernfalls ein Vertragsabschluss nicht möglich ist. Für den Fall, dass es zu einem Vertragsabschluss kommt, wird eine gesonderte Information gem. Art 13 DSGVO zur Datenverarbeitung zur Verfügung gestellt. Sollte es zu keinem Vertragsabschluss kommen, werden Ihre Daten zum Ende des auf das Ende der Verhandlungen folgenden Kalenderjahres gelöscht. Sollten Sie uns Ihre Daten nicht auf diesem Weg zur Verfügung stellen wollen, können Sie uns auch jederzeit telefonisch oder per Post erreichen.

 

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer etc. des Käufers.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist            (7 Jahre) gespeichert. 

 

Cookies und Web-Analyse

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite aufrufen. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, andererseits der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website.

Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Die berechtigten Interessen liegen in den genannten Zwecken.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese kommen ausschließlich auf Grundlage Ihrer Zustimmung gem. Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO zum Einsatz und werden erst nach erfolgter Zustimmung von uns gesetzt. Sie dienen uns dazu, unsere Website laufend zu verbessern, den Erfolg unseres Webauftrittes zu steigern und unser Angebot zu optimieren.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf Standardvertragsklauseln/einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (zB im Fall der USA: „Privacy Shield“).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Auf unserer Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.at/intl/de_at/about) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden kurz Google).

Durch das Cookie werden folgende Informationen erzeugt und von Google verarbeitet:

  • Browser-Typ/-Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Zuvor besuchte Seite
  • IP-Adresse
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die Daten werden in den USA verarbeitet und dort gespeichert. Sie dienen dazu, die Nutzung der Website auszuwerten.

Auf unserer Website kommt weiters das unternehmenseigene Analysetool zum Einsatz. Auch dieses dient dazu, die Nutzung der Website auszuwerten um künftige Werbeaktionen besser steuern zu können. Es wird erst nach Erteilung Ihrer Zustimmung gesetzt. Als Auftragsverarbeiter ziehen wir die 1 & 1 Internet SE (Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland) heran.

Gesetzte Cookies können Sie jederzeit über Ihren Browser löschen.

 

Betroffenenrechte

Betroffenen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Diese Rechte können per E-Mail unter office@zotter-bau.at oder per Post unter Zotter-Bau-GmbH & Co KG, Hans-Klöpfer-Straße 28-30, 8750 Judenburg wahrgenommen werden.

Es besteht außerdem das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 521 52-25 69
E
Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote, rechtliche Änderungen bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

+43 3572 44 1 88 - 0

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Unsere Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zotter Bau GmbH & Co KG - Der Spezialist für Wasserkraft